"Keine Kinder sind auch keine Lösung" - Bastei Lübbe

Ich habe ein Buch geschrieben. Genauer gesagt, habe ich das Buch geschrieben, das ich selbst lesen möchte.

 

Es geht um Eltern, es geht um Recht und es geht um unser Zusammenleben in einer alternden Gesellschaft und es geht um Pinguine. Und Sigmar Gabriel. Und den Playboy. Und unseren Handfeger. Und Nacktstreit. Und das Teilzeit- und Befristungsgesetz. Und Kündigungsschutz. Und Väterrechte. Und Rente. Und das Ehegattensplitting. Und natürlich um Fingerfarbe.

 

Zu den Amazon-Rezensionen, über die ich mich sehr freue, geht es hier und nachdem die BRIGITTE  es in die Liste der Bücher des Jahres aufnahm, fühlt es sich noch ein bißchen wichtiger an.

 

 

Bestellbar ist das Buch natürlich in jedem Buchhandel, frei nach dem Motto "Support your local Dealer".

Lesungen mache ich gerne, Anfragen jederzeit über Kontakt. Bestehende Termine (zumindest die meisten) unter Termine 2018.


Die besten Bücher des Jahres? KKsakL ist dabei, sagt die BRIGITTE...

Ausgewählte Rezensionen:

Lovelybooks

Danielle Graf/Katja Seide Das gewünschteste Wunschkind treibt mich in den Wahnsinn

Berenice von Phinabelle

Leonie Lutz von Minimenschlein

Christine Finke von Mama-arbeitet

Andrea Litzenburger als Andrea Harmonika

Christina Attersee Einer schreit immer

Carina Tenzer von Reihe 11

Mama Enjoy

Stephanie Bahn für Einfach Stephi