Mein Beruf und meine Ware


Seit 2008 bin ich hauptberuflich als Rechtsanwältin tätig und zudem Fachanwältin für Arbeitsrecht und Mediatoren in eigener Kanzlei. Außerdem bin ich "Master of Laws" des internationalen Medien- und Urheberrechts. Als aktives Mitglied der ARGE Arbeitsrecht, der ARGE Anwältinnen des Deutschen Anwaltsvereins und des deutschen Juristinnenbundes (DJB) engagiere ich mich für und in der Rechtsfortbildung.

 

Nach mehr als einem Jahrzehnt vor deutschen Gerichten und in ständigem Kontakt mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern bin ich gut vorbereitet für Ihre rechtlichen Fragen und teile mein Wissen  gerne in meinen Beratungen. Zudem veranstalte ich monatlich ein "Webinar", den "Juramamakurs" für rechtliche Geburtsvorbereitung im Rahmen meiner Elternkanzlei, spreche als Speakerin regelmäßig auf Karrieremessen, Netzwerktreffen oder auf Podiumsdiskussionen über rechtliche Themen (hier die Termine) rund um Familien und Arbeitsrecht und schreibe meine eigene Kolumne "Recht hat sie" für die Brigitte MOM. Und manchmal schlafe ich auch (mit Kinderfüßen im Gesicht). Mehr "über mich" gibt es hier

 

Wer eine Online-Rechtsberatung braucht, der klickt hier.

Wer ein Webinar buchen möchte, klickt hier.

Wer mir folgen möchte, der tue dies am Besten über Facebook, oder auch auf Instagram oder Twitter.

Wer zu einer meiner Veranstaltungen oder gesungen kommen möchte, informiert sich hier "Termine"

 

 

Nina Katrin Straßner, LL.M (Stellenbosch)

- Rechtsanwältin

- Fachanwältin für Arbeitsrecht

- Mediatorin

- Master of Laws (int. Medien- und Urheberrecht)


ONLINE-TERMINE BEI MIR

Sie haben ein rechtliches Problem oder eine Frage oder brauchen Hilfe dabei, Ihre Situation in Ruhe zu sortieren oder müssen wissen, was rechtlich eigentlich nun richtig oder zu tun ist ?

 Sie fragen sich, ob Sie alles richtig machen, was vergessen haben oder "ob das eigentlich sein kann"?

Sie fragen sich, ob Ihr Problem für einen Termin reicht und wie Sie das zeitlich überhaupt schaffen sollen und ob Sie sich das leisten können? 

 

Außerdem haben Sie das Problem jetzt (meistens kurz bevor Sie mit Bauchweh einschlafen...) und ein Termin ist immer zu lange hin, die Öffnungszeiten der Kanzlei eher ungelegen, ans Telefon geht um die Uhrzeit auch keiner mehr und was das Ganze kosten soll, weiß auch niemand? 

 

Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung und habe es für Sie gelöst. Wir treffen uns einfach online. 

Videotelefonie über Skype oder Facetime oder einfach nur am Telefon machen es möglich und wir klären Ihre Fragen bequem über das world-wide-web.

 

Ihr konkretes Problem lösen wir in einem Online-Beratungsgespräch. Hier können Sie mir eine konkrete Frage stellen oder Ihr rechtliches Problem schildern. Wir telefonieren dann so lange, bis Sie Bescheid wissen und endlich den Wald vor lauter Bäumen und Paragraphen  wieder sehen. Über die Kosten kläre ich Sie vorher auf, so dass Sie ganz genau wissen, was auf Sie zukommt und ob Sie meine Hilfe in Anspruch nehmen möchten.

 

Sie können hier mit mir Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Bitte schildern Sie kurz um was es geht, damit wir abschätzen können, welche Unterlagen zur Durchsicht benötigt werden.

 

Ich freue mich auf unser Gespräch.

Wir kriegen das hin. Das Leben.

Gemeinsam.