Sonntag, 8. Juni 2014

Kinder-Rechte, unser Eigentum und Millionenerbe. Was tun ?

BillionPhotos.com/Shutterstock.com
Kinder im Alter zwischen Eins und Acht haben ein juristisch äußerst unsauberes Verhältnis zu den Rechtsbegriffen Eigentum und Besitz. Überall auf der Welt und in nahezu allen Kulturkreisen gilt ein ultimatives Kinder-Sachenrecht, ein merkwürdiger, diktatorisch-kommunistischer Albtraum auf der Grundlage des Prinzips "Mein Besitz ist alles. Dein Eigentum ist nichts".

Ein Auszug.